Startseite
Last-Minute
Seminare suchen
Zentrale Seminare

Gesellschaftliche Themen und Handlungsperspektiven


Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik


Wirtschaftspolitik

Tarifpolitik und Gewerkschaften

Nachhaltig wirtschaften und handeln

Europa / Internationales


Geschichte und Zeitgeschehen


Personengruppen


Grundqualifizierung


Themenfelder


Fachbereiche

Jugend-Seminare
Wichtige Hinweise
Die Bildungszentren
Datenschutz
Impressum
Zu ver.di Homepage
Zu ver.di b+b
Themen von Interesse - hier klicken:

Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik

Tarifpolitik und Gewerkschaften

Tarifvertrag. Macht. Wirtschaft

Immer mehr Betriebe haben keine Tarifbindung mehr und in den Betrieben wo es noch eine Tarifbindung gibt, gelingt es den Gewerkschaften nicht immer, dass alle Beschäftigten davon profitieren. Man könnte auch sagen, die Wirtschaft nutzt ihre Macht um abgeschlossene Tarifverträge zu unterwandern und damit Arbeitnehmer*innen gezielt schlechter zu stellen.

Durch Deregulierung, Privatisierung und Globalisierung hat sich die Arbeitswelt massiv verändert. Eine der Folgen war und ist eine Prekarisierung der Arbeitswelt. Um der Massenarbeitslosigkeit zu begegnen wurde ein Niedriglohnsektor geschaffen. Inzwischen sind immer mehr Menschen befristet beschäftigt und können kaum noch von einem Job leben.

Das alles schwächt Gewerkschaften und führt häufig zu Mitgliederverlusten bzw. dazu, dass Menschen es sich einfach nicht mehr leisten können Mitglied in einer Gewerkschaft zu werden oder Angst haben, dass die Mitgliedschaft eine weitere Befristung verhindert. Hier hat die Wirtschaft ihr Ziel erreicht und schwächt damit unsere Tarifverträge und die Möglichkeiten neue Tarifverträge zu schließen.

In dem Seminar wollen wir uns ansehen wie es zu dieser Entwicklung kam und welche Ereignisse diese unterstützt haben. Zudem wollen wir einen Blick darauf werfen wie Gewerkschaften auf diese Entwicklungen reagieren und ob die gewerkschaftlichen Strategien erfolgreich sind.



Hinweise:
Team:
Marcus Peyn
Andreas Rieling

Dieses Seminar findet in der Tarifpolitischen Bildungswoche statt.

Zielgruppen:
iAN


Freistellungsgrundlage:
SU, TV, BU


Zur Übersicht "Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik/Tarifpolitik und Gewerkschaften"