Startseite
Last-Minute
Seminare suchen
Zentrale Seminare

Gesellschaftliche Themen und Handlungsperspektiven


Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik


Wirtschaftspolitik

Tarifpolitik und Gewerkschaften

Sozialpolitik

Nachhaltig wirtschaften und handeln

Europa / Internationales


Geschichte und Zeitgeschehen


Personengruppen


Grundqualifizierung


Themenfelder


Fachbereiche

Jugend-Seminare
Wichtige Hinweise
Die Bildungszentren
Datenschutz
Impressum
Zu ver.di Homepage
Zu ver.di b+b
Themen von Interesse - hier klicken:

Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik

Tarifpolitik und Gewerkschaften

Arbeitskampf mal anders

Die Tarifrunde läuft und es läuft irgendwie nicht richtig gut. Die ersten Warnstreiks haben schon stattgefunden und trotzdem haben sich die Arbeitgeber kein bisschen auf die Arbeitnehmer*innen zubewegt. Und bevor es dann zum Streik kommt machen Gewerkschaften oft mit anderen Mitteln auf ihre Forderungen aufmerksam.

Mal ist eine aktive Mittagspause, dann ein Flashmob in der Fußgängerzone oder Forderungen werden mit Sprühkreide auf die Straßen vor dem Unternehmen gesprüht. Oft bekommen das nur wenige Personen mit und die Unternehmen zeigen sich davon unberührt.

In diesem Seminar wollen wir uns mit dem Arbeitskampfrecht und den damit verbundenen Möglichkeiten für einen aktiven Arbeitskampf befassen. Wir wollen uns jedoch nicht nur mit der Ultima Ratio, dem Streik, beschäftigen, sondern auch auf Alternativen zum Streik blicken. Hierbei lassen wir uns u.a. von Kampagnenarbeit und dem Blick auf andere Länder inspirieren. Auch die Herausforderungen der Corona-Pandemie werden Thema des Seminars sein. Danach gilt es den eigenen Handlungsspielraum zu erfassen und auch schon aktiv zu werden. Was musst du vor Ort tun um die nächste Tarifrunde aktiv mit zu begleiten?



Hinweise:
Team:
Britta Hamann
Tobias Baumann

Zielgruppen:
iAN


Freistellungsgrundlage:
SU, TV, BU


Zur Übersicht "Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik/Tarifpolitik und Gewerkschaften"