Startseite
Last-Minute
Seminare suchen
Zentrale Seminare

Gesellschaftliche Themen und Handlungsperspektiven


Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik


Europa / Internationales


Europa

Internationales

Geschichte und Zeitgeschehen


Personengruppen


Grundqualifizierung


Betriebsratswahl


Themenfelder


Fachbereiche

Jugend-Seminare
Wichtige Hinweise
Die Bildungszentren
Datenschutz
Impressum
Zu ver.di Homepage
Zu ver.di b+b
Themen von Interesse - hier klicken:

Europa / Internationales

Europa

Die Europäische Union zwischen Erosion und Neustart


Mit vielen Krisenerscheinungen hatte man im vergangenen Jahrzehnt in der EU zu tun – nach dem Scheitern der Verfassung, der Euro-Krise, dem Durcheinander in der “Flüchtlingskrise”, dem Brexit, der Rebellion der Visegrad-Staaten gibt es aktuell kaum Beruhigung. Eine ökonomische Krise in Italien könnte weitere Unwägbarkeiten für den Euro bringen. Zudem entfernen sich Staaten wie Polen und Ungarn weit von den rechtsstaatlichen Prinzipien der EU. Überhaupt haben in manchen EU-Mitgliedsstaaten euroskeptische bis -feindliche Akteure in der Politik erheblichen Einfluss erlangt und nationalstaatliches Denken ist auf dem Vormarsch.

Konstruktionsmängel der EU sind deutlich geworden, die Zukunft der gemeinsamen Währung ohne eine zugehörige Sozial- und Fiskalunion scheint fraglich.

Hat die Idee eines vereinten Europas ihre Zukunft vielleicht schon hinter sich? Was müsste geschehen, um Europa demokratischer und sozialer zu gestalten?

Im Seminar werden wir diesen Fragen nachgehen und verschiedene Reformkonzepte – auch Vorschläge europäischer Gewerkschaften – vorstellen und diskutieren.

SF032001060606.01.2020 - 10.01.2020
 Veranstalter: ver.di GPB
 Ort: ver.di - Bildungsstätte Saalfeld
Ausgebucht
Kosten:
Für ver.di-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-ver.di-Mitglieder: Seminargebühr inkl. Verpflegung und Unterkunft beträgt 425,00 EUR (inkl. MwSt.)
 


Zielgruppen:
iAN


Freistellungsgrundlage:
SU, TV, BU


Zur Übersicht "Europa / Internationales/Europa"