Startseite
Seminare suchen
Zentrale Seminare
Jugend-Seminare
Wichtige Hinweise
Die Bildungszentren
Kampagnen, Projekte & andere Angebote

Jugendseminare


MAV-Qualifizierung


Interessenvertretung als Berufung


Weitere Angebote der Bildungszentren

Links
Datenschutz
Impressum
Zu ver.di Homepage
Zu ver.di b+b

Kampagnen, Projekte und andere Angebote

Jugendseminare

Die ver.di Jugend ist das Netzwerk für junge Menschen in ver.di –
Auszubildende, Studierende, junge Erwerbstätige und junge Erwerbslose


Für die besonderen Interessen dieser Gruppen gibt es spezielle Angebote für unter 28-Jährige. Die ver.di Jugend, ver.di GPB und ver.di b+b bieten Seminare rund um Ausbildung und Studium sowie für die betrieblichen Interessenvertretungen an. In unserem Angebot findet ihr wirtschaftspolitische Themen – vor allem zur Tarifpolitik für junge Erwerbstätige – und auch solche, die sich mit unserer Gesellschaft auseinandersetzen.

Und hier geht es zu den Jugendseminaren: bildungsportal.verdi.de/jugendseminare/.


Die tarifpolitischen Trainings der ver.di Jugend

Um Auszubildende und junge Beschäftigte erfolgreich in Tarifrunden einzubinden, bietet die ver.di Jugend die Qualifizierungsreihe 'Jugend in Tarifpolitik' an, mit der wir euch bei Bedarf in eurer Arbeit vor Ort und in den Tarifauseinandersetzungen unterstützen wollen.

Der Kern der Quali-Reihe ist die Einstiegsqualifizierung und weitere Motivation junger Menschen für die Tarifauseinandersetzungen vor Ort und in den Fachbereichen.

Dabei wollen wir keine bereits funktionierenden Strukturen ersetzen, sondern vielmehr euch dabei unterstützen, in euren Strukturen aktive Tarifarbeit aufzubauen und zu stärken. Konkret denken wir dabei an haupt- und ehrenamtlich Aktive, die z. B. einen Jugendvorstand, einen Jugendfachkreis oder eine Gruppe von Auszubildenden im Betrieb für die aktive Begleitung einer kommenden Tarifauseinandersetzung qualifizieren wollen.

Die Seminarinhalte werden nach Absprache mit den Aktiven auf den konkreten Bedarf der Teilnehmenden und die jeweiligen aktuellen Gegebenheiten angepasst. Je nach Vorwissen sollte am Anfang eine Grundlagenqualifizierung stehen, die mit ergänzenden Qualis ausgebaut werden kann. Mögliche Seminarinhalte sind:

  • Grundlagen Tarifrecht
  • Woher wir kommen: Tarifpolitik der letzten 60 Jahre
  • Ablauf von Tarifverhandlungen – das Tapo-Planspiel
  • Planung eines Diskussionsprozesses zur Forderungsaufstellung
  • Die Verhandlungssituation
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundzusammenhänge
  • Arbeitszeit und Übernahme
  • Die besondere Situation bei Haus- und Firmentarifverträgen
  • (alternative) Arbeitskampfformen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprechen, aktivieren, mobilisieren – Organizingansätze in der Tarifarbeit

Kontakt: 0 30/69 56-23 56 oder www.verdi-jugend.de



(Stand: September 2016)