Startseite
Vorwort
Last-Minute
Seminare suchen
Zentrale Seminare

Arbeitswelt und Gesundheit


Gesellschaftliche Entwicklungen und Politik


Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik


Europa / Internationales


Geschichte und Zeitgeschehen


Seminare für Aktive


Personengruppen


Grundqualifizierung


Betriebsrat

Personalrat

JAV

Schwerbehinderten- Vertretung

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Übergreifende Gremien

Aufsichtsratsmitglieder

Betriebsratswahl 2018


Themenfelder


Fachbereiche

Jugend-Seminare
Wichtige Hinweise
Die Bildungszentren
Kampagnen, Projekte & andere Angebote
Links
Impressum
Zur ver.di Homepage

Grundqualifizierung

für den Personalrat

BPersVG: Einstieg leicht gemacht
Einführung und Überblick (PR 1)


Gratulation! Sie sind in den Personalrat gewählt worden. Nun stellen sich die Fragen: Was kann und darf ein Personalrat? Was genau sind Ihre Rechte und Pflichten?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen in Verbindung mit dem Seminar BPersVG: Mitbestimmen - mitgestalten - durchsetzen die erforderlichen Kenntnisse des Bundespersonalvertretungsrechts.

Das Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG) ist die rechtliche Grundlage für das Handeln der Personalräte. Um seine Ziele effektiv verfolgen und die Interessen der Beschäftigten der Dienststelle wirksam vertreten zu können, muss der Personalrat unbedingt die gesetzlichen Möglichkeiten und Vorschriften kennen und nutzen. Die Teilnahme an diesem Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der Gesetzgebung und vermittelt Ihnen so mehr Sicherheit für Ihren zukünftigen Aufgabenbereich.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Wer sind wir? Rolle und Selbstverständnis des Personalrats
  • Wo steht das? Rangfolge und Struktur der Rechtsquellen
  • Was tun wir? Die Aufgaben des Personalrats
  • Die Zusammenarbeit mit der Dienststelle
  • Informationsbeschaffung und Informationspolitik
  • Rechtliche Handlungsmöglichkeiten
WA011710160116.10.2017 - 20.10.2017
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di-Bildungszentrum Walsrode
Ausgebucht
Kosten:
895,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 535,00 € (inkl. MwSt.)
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
BI011710230223.10.2017 - 27.10.2017
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di - Bildungszentrum Bielefeld
Fällt aus
Kosten:
895,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 530,00 € (inkl. MwSt.)
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
BA0117110601
Melden Sie sich online an
06.11.2017 - 10.11.2017
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di Haus Brannenburg
Kosten:
895,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 555,00 € (inkl. MwSt.)
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
WA0118010802.
Stellen Sie eine Anfrage
08.01.2018 - 12.01.2018
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di-Bildungszentrum Walsrode
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
BI0118011502.
Stellen Sie eine Anfrage
15.01.2018 - 19.01.2018
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di - Bildungszentrum Bielefeld
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
BA0118021901.
Stellen Sie eine Anfrage
19.02.2018 - 23.02.2018
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di Haus Brannenburg
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 
BE0118022603.
Stellen Sie eine Anfrage
26.02.2018 - 02.03.2018
 Veranstalter: ver.di b+b
 Ort: ver.di - Bildungszentrum Berlin
Kosten:
Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.
Teilnahmebeschränkung:
Die Grundqualifizierung sieht vor, dass zunächst dieses Seminar besucht werden sollte.
 


Zielgruppen:
PR, SBV, Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung


Freistellungsgrundlage:
46(6), SBV


Zur Übersicht "Grundqualifizierung/für den Personalrat"